Home

Serenadenkonzert bei traumhaftem Sommerwetter

Bei lauen Temperaturen und einem sehr schönen Ambiente fand das Serenadenkonzert beim Seniorenzentrum Sofie Weishaupt statt. Mehrere solistische Einlagen bereicherten das von Dirigent Martin Böhringer sehr abwechslungsreich zusammengestellte Programm. Oliver Heilmann und Tobias Heilmann begeisterten das Publikum mit ihrem Saxophon- und Posaunensolo zum Peter-Maffay-Hit "Es war Sommer" ebenso wie Oliver Heilmann, Peter Schirk (Klarinette), Frank Högerle (Trompete) und Hubertus Högerle (Tuba) beim Dixie-Klassiker "Ice Cream", Markus Lau an seinem Tenorhorn bei der "Romanze" und Jürgen Kugler am Amboss bei der "Amboss Polka". Ein besonderes Highlight war auch die kleine Combo "Good ol' Rota Boys", die das Stück "Ghostriders in the Sky" als Einlage präsentierten, von Jürgen Kugler, der wie gewohnt sehr humoristisch durchs Programm führte, als die ROTA-Boy-Band angekündigt. Mit "Cream of Clapton" und "Spirit of 69" waren moderne Pop-Arrangements ebenso im Programm wie die Marsch-Klassiker "Mars der Medici" und "Mir sein die Kaiserjager". Mit den Zugaben "Zum Städtel hinaus" und "Böhmische Liebe" bedankte sich die Rota bei den zahlreichen Zuhörern für den zahlreichen Applaus.