ROTA trauert um Ehrenmitglied Walter Wipfler

In tiefer Trauer nehmen die aktiven und ehemaligen Musikerinnen und
Musiker des Musikvereins ROTA Schwendi Abschied von ihrem Ehrenmitglied Walter Wipfler.

Seit 1963 hielt Walter Wipfler der ROTA die Treue. Fast drei Jahrzehnte als aktives Mitglied, seit 1987 nach seiner „aktiven“ Laufbahn auch als passives Mitglied. Walter Wipfler hatte dabei keineswegs die „klassische“ Vita eines oberschwäbischen Blasmusikers, sondern er war ganz im Gegenteil vor allem musikalisch gesehen ein echtes Unikum. Als Kontrabassist war Walter Wipfler weit über die Gemeindegrenzen hinaus wahrscheinlich einer der ganz wenigen, wenn nicht gar der einzige, der dieses besondere Instrument in den Reihen einer Amateur-Blaskapelle spielte. Auch über seine musikalische Tätigkeit hinaus war es Walter immer ein großes Anliegen, das zu pflegen, was das Vereinsleben unter Musikern ausmacht: Kameradschaft und ein gutes Miteinander. Unvergessen wird Walter Wipfler in den Reihen der ROTA ganz besonders durch seine „Filmprojekte“ bleiben. Mehr als 20 Mal hat er den historischen Heimatfilm „Erinnerungen an einen Sommertag aus unserem Dorfleben“ vorgeführt. Aufgrund seiner herausragenden Verdienste um den Musikverein ROTA Schwendi wurde Walter Wipfler 2011 zum Ehrenmitglied ernannt.

Er war dabei nie ein Mann, der in den Vordergrund gedrängt hat, sondern jemand, der mit Bescheidenheit und Pflichtbewusstsein seine Aufgaben erfüllte. Auch und ganz besonders deshalb wird er in den Reihen der ROTA als Freund, Förderer und tatkräftiger Unterstützer fehlen.

Der Musikverein ROTA Schwendi wird Walter Wipfler stets in Dankbarkeit und Freundschaft gedenken.